• Anlanger_Engel_2.jpg
  • iphone.jpg
  • slide2.jpg

Das Studium "Technisches Vertriebsmangement"


 

 

Die herkömmliche Aufteilung in technische und betriebswirtschaftliche wird durch das Marktgeschehen immer mehr verschmolzen.

 

Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang „Technisches Vertriebsmanagement“ der Fachhochschule des bfi Wien gehört zum ersten Angebot dieser Fachrichtung im Osten Österreichs, das technische und betriebswirtschaftliche Themen vereint. Dieser Studiengang bietet eine einzigartige Höherqualifikation im technischen Vertrieb, welche den Start in das Management erleichtert. Der neue Studiengang ist speziell für Berufstätige entwickelt worden, die Beruf und Studium kombinieren wollen. Pro Jahrgang stehen 30 Studienplätze zur Verfügung.

 

Neben den technischen Fächern werden berufsspezifisches juristisches Wissen, Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und vor allem das Know-how für den Vertrieb (Customer Relationship Management – CRM, Verkaufstechniken, Verkaufspsychologie, Präsentation, Verhandlungskompetenz, Mitarbeiterführung) vermittelt. Im harten Kampf um den Kunden entscheidet vor allem die Kombination von Wissen aus den persönlichkeitsbildenden Fächern mit dem Wissen des CRMs. Der neue Studiengang trägt dieser Anforderung Rechnung. Der Aufbau der technischen Fächer im Studium (25 % der Lehrveranstaltungseinheiten) ist so angelegt, dass auch Personen ohne technisches Vorwissen diesen interessanten Stoff erlernen können.

 

HTL- und HAK-AbsolventInnen erhalten im 1. Studienjahr Anrechnungen.

 

Der Studiengang ist im modernen Komplex „Media Quarter Marx“ im 3. Wiener Gemeindebezirk beheimatet.

 

Weitere umfangreiche Infos und umfangreiche Downloadmöglichkeiten hier!

 

 


Empfehlen Sie diesen Artikel weiter


Newsletter Anmeldung