• Anlanger_Engel_2.jpg
  • iphone.jpg
  • slide2.jpg

Neuer XING Imagefilm mit Bestsellerautor und XING Ambassador Roman Anlanger

 

 

XING ist das Business-Netzwerk Nr. 1 im deutschsprachigen Raum! Im neuen Imagefilm von XING erklärt der Autor Roman Anlanger die professionelle Vernetzung mit dem „eigenen Schaufenster“. Anlanger ist doppelter XING Ambassador (Marketing Community Austria & XING:Wien) und wurde mit den XING Awards „Bester Netzwerker 2013“ sowie „Innovativstes XING-Event 2013“ ausgezeichnet (zum Bericht). Gemeinsam mit Wolfgang A. Engel betreibt Anlanger auf XING die Gruppe „Club Trojanisches Marketing“. Wenn Sie auf XING sind, kommen Sie in unsere trojanische Gruppe!

 

Die MCA verlost 5 Tickets für die Dietmar Dahmen Show, Wien, 23.01.2015

 

 

Der Autor Roman Anlanger ist Gruppenmoderator der Marketing Community Austria (MCA) auf XING. Am 23. Jänner 2015 findet die Wiederholung der legendärsten Marketingshow Österreichs, „Die Dietmar Dahmen Show“ statt, die unter dem Motto „Electrify your Business – in 300 Minuten vom Content zum Kontext“ steht. Melden Sie sich hier in der MCA an und mit etwas Glück haben Sie eine von fünf Karten gewonnen!

 

Lernen Sie Ihre Kunden zu begeistern! Das Wertvollste für ein Markenunternehmen ist heute nicht mehr das Produkt – es sind die eigenen Kunden. Dietmar Dahmen bietet in bahnbrechender Form, eine komplett durchinszenierte 300 Minuten Marketingshow in Österreich.

 

XING-Event: Punschen gegen Obdachlosigkeit, Wien, 20.12.2014

 

 

Auch heuer gibt es wieder den Punschstand des Studienganges Technisches Vertriebsmanagement an der Fachhochschule des bfi Wien in der Mariahilfer Straße 110 mit dem XING-Meeting-Point.


Der Reinerlös des Punschstandes (betrieben von den Studierenden des Fachhochschulstudiums „Technisches Vertriebsmanagement" - Studiengangsleiter Roman Anlanger“) kommt dem karitativen Verein neuerhaus – www.neunerhaus.at – zugute.

 

Jedes angemeldete XING-Mitglied bekommt einen „XING Premium Gutschein – XING Premium 3 Monate kostenlos testen“ im Wert von EUR 29,85 (gilt für alle XING-Mitglieder, die noch kein Premiummitglied sind bzw. Nicht-XING-Mitglieder. Wenn Sie bereits Premiummitglied sind, können Sie den Gutschein gerne weiterschenken!). Zur Anmeldung auf XING!

 

Ich freue mich auf Ihr Kommen und ein vorweihnachtliches Networking!

Roman Anlanger, XING Ambassador

 

Weiterlesen: XING-Event: Punschen gegen Obdachlosigkeit, Wien, 20.12.2014

Interview mit Dr. Carmen Windhaber, XING Country Managerin Österreich: Es ist alles etwas weniger „amerikanisch“ … (Vertriebschancen im Social Web, etc.)

 

Carmen Windhaber verkörpert derzeit noch alleine die Österreich-Niederlassung der deutschen Xing AG in Wien. Ein Großteil ihrer beruflichen Kommunikation läuft digital ab. Mit VERKAUFEN traf sich die 43-jährige gebürtige Steirerin jedoch offline und plauderte über Vertriebschancen im Social Web, das heikle Thema Datenschutz und die neue stereotype Arbeitsfreiheit der Generation Y.

 

VERKAUFEN: Frau Windhaber, immer mehr Kommunikation findet heute in sozialen Netzwerken statt und diese werden auch im Geschäftsleben wichtiger. Ist ein Verkäufer, der mit sozialen Netzwerken auf Kriegsfuß steht, noch überlebensfähig?

 

 Windhaber: (lacht) Sicher. Ich glaube nicht, dass eine Social Media-Mitgliedschaft zu einem „must-have“ wird. Die persönliche Ebene ist gerade im Verkauf wohl immer noch am wichtigsten und wird es auch noch länger bleiben – keine Sorge. Aber ich würde jedem Verkäufer raten, sich einmal in diesen Netzwerken umzusehen und vor allem den Spaßfaktor zu entdecken. Ein Vertriebler ist ja grundsätzlich nicht kontaktscheu. Wenn er dann noch am Digital Networking ein spielerisches Element findet, unterstützt das bestimmt seine Kundenbeziehungen und seinen Vertriebserfolg.

 

Ganzer Artikel online hier!

 

Halskrausen für Digital-Zombies – tolle raffinierte Aktion von Coca Cola!

 

 

Was sehen Sie, wenn Sie U-Bahn fahren oder auf den Bus warten bzw. am Flughafen einchecken? Die Leute schauen nur mehr in das Smartphone! Doch im Spot von Coca Cola ist jetzt Schluss damit, denn all die Personen, die immer fleißig, Tag und Nacht, in das Smartphone schauen, bekommen eine cocacolarote Halskrause (welche auch kratzwütige Hunde bekommen) und siehe da, die Welt verändert sich! Hier geht es zum Bericht aus der Frankfurter Allgemeine. Das Ganze ist sehr raffiniert: „Weil die Botschaft den Kanal nimmt, den sie vermeintlich kritisiert, und das Ganze in einen Gag packt.“ (Scheer, U. auf faz.net)

 


Empfehlen Sie diesen Artikel weiter


Newsletter Anmeldung