• Anlanger_Engel_2.jpg
  • iphone.jpg
  • slide2.jpg

Foto- und Videonachlese zur DMX-Austria 2014 + Download des Vortrages „Trojanisches Marketing mit XING“

 

 

Vom 29. – 30. April fand in MAK (Museum für angewandte Kunst) in Wien wieder die DMX-Austria (Expo & Conference for Digital Marketing) in der fünften Auflage statt. Die DMX-Austria ist Österreichs größter Messe für digitales Marketing und E-Commerce. Dabei gab es 60 hochinteressante Fachvorträge, zahlreiche Workshops und Special Events.

 

XING:Wien und die Marketing Community Austria (MCA) sowie der Club Trojanisches Marketing waren als Kooperationspartner der DMX mit einem XING-Stand bei der Ausstellung vertreten. Am Ende der Messe gab es das Special XING-Event „Trojanisches Marketing mit XING“. Dieser Vortrag wurde gemeinsam von Dr. Carmen Windhaber, Country Managerin XING Österreich und XING Ambassador Mag. (FH) Roman Anlanger, Studiengangsleiter „Technisches Vertriebsmanagement“ an der FH des bfi Wien gehalten. Der Vortrag zeigte u.a., wie man unkonventionell neue Zielgruppen auf XING erschließen kann und welche großen Vorteile die XING Premiummitgliedschaft mit sich bringt.

 

Weiterlesen: Foto- und Videonachlese zur DMX-Austria 2014 + Download des...

Nachlese: Trojanisches Marketing mit Roman Anlanger beim Marketingclub Salzburg

 

 

Der Marketingclub Salzburg hat am Dienstag, den 29. April 2014 seine Mitglieder zum Vortragsabend Trojanisches Marketing in die Räumlichkeiten der Volksbank Salzburg eingeladen. Bestsellerautor Roman Anlanger hielt einen spannenden Vortrag und brachte zahlreiche neue innovative Beispiele aus dem trojanischen Marketinguniversum. Bild: Bericht aus den Salzburger Nachrichten vom 3. Mai 2014 zum gelungenen Vortrag.

 

Download des Berichtes als pdf!

 

Trojanisches Marketing ist beim Festival Marketing Rockstars am 16.05.2014 in Graz – Gewinnspiel der MCA

 

 

the festival for people who celebrate marketing

 

Im informationsüberfüllten Zeitalter der fortschreitenden Digitalisierung, in dem die Grenzen zwischen on- und offline nur allzu oft verschmelzen und dessen Dynamik, Komplexität und Vielseitigkeit weitreichende Auswirkungen auf alle Bereiche der Wirtschaft haben, ist zeitgemäßer Wissenstransfer für nachhaltigen Erfolg unumgänglich.

 

Unter den Vortragenden der Konferenz finden sich auch Deutschlands Facebook-Boss F. Scoot Woods, Diesel’s ehemaliger Marketingdirektor sowie Roman Anlanger, Studiengangsleiter „Technisches Vertriebsmanagement“ an der Fachhochschule des bfi Wien.

 

Die Marketing Community Austria auf XING hat zum Kooperationsgewinnspiel mit Österreichs ambitioniertestem Festival für Marketing in Graz eingeladen und folgende Gewinner (der Rechtsweg ist beim Gewinnspiel ausgeschlossen) wurden ermittelt (siehe auch Video):

 

Martin Grantner und Dominic Kollinger. Herzliche Gratulation!

 

Weitere Infos zur Veranstaltung finden Sie unter: http://www.marketingrockstars.at/

 

Ausschreibung „Trojan Award“ (Preis für bestes Trojanisches Marketing 2013) – Einsendeschluss: 31.05.2014

 

 

Einladung zur Einreichung

 

2014 wird zum sechsten Mal der „Trojan Award“ von der Fachhochschule des bfi Wien ausgeschrieben und vergeben. Ziel dieses Preises ist es, die beste Aktion von Trojanischem Marketing im Jahr 2013 zu prämieren.

 

Eingeladen zur Einreichung sind

  • Unternehmen, die im Jahr 2013 eine erfolgreiche Marketingaktion mit trojanischen Methoden organisiert und umgesetzt haben.
  • Personen, die eine besonders eindrucksvolle trojanische Marketingaktion beobachtet haben und diese „vor den Vorhang“ bringen möchten.
  • StudentInnen, die sich im Rahmen ihres Studiums mit der Analyse trojanischer Marketingaktionen beschäftigt haben.

 

Eine Jury wählt die beste trojanische Aktion aus. Stellvertretend für den Gewinner wird der ausgeschriebene Preis von € 2.000,- an die St. Anna Kinderkrebsforschung überreicht.

 

Weiterlesen: Ausschreibung „Trojan Award“ (Preis für bestes Trojanisches...

Vövözela – perfektes doppeltes Trojanisches Marketing von Vöslauer

 

Am 12. Juni 2014 erfolgt der Anpfiff zur Fußball WM in Brasilien. Dieses sportliche Großereignis wird auch von Österreichs Mineralwassermarke Nr. 1 themengerecht zelebriert. Angelehnt an die Fahne des Gastgeberlandes werden die Etiketten der Vöslauer-Sportflaschen in den Farben Gelb und Blau erstrahlen. Und der Clou: Der grüne Verschluss der Sport-Flasche kann in eine laute Tröte namens „Vövözela“ (angelehnt an „Vuvuzela“, Blasinstrument während der letzten WM 2010 in Südafrika) verwandelt werden. „Eine genaue Bastelanleitung finden die Sportfans auf dem auffälligen Etikett.

 

Bei dieser tollen Aktion von Vöslauer werden gleich zwei trojanische Techniken verwendet. Zuerst wird das „freudige Ereignis“ der Fußball WM genutzt. Um es in einem anderen Bild zu sagen: Je freudiger die Stimmung, desto empfänglicher ist der Ackerboden für den Samen der Produktbotschaft und desto besser das Wachstum der Kaufwunsch-Pflanze – und desto ertragreicher die Umsatzernte. Im Buch Trojanisches Marketing II gibt es ein ganzes Kapitel mit dem Namen „Die gute Stimmung nutzen – freudige Ereignisse“ (Seite 46 – 75).

 

Weiterlesen: Vövözela – perfektes doppeltes Trojanisches Marketing von...


Empfehlen Sie diesen Artikel weiter


Newsletter Anmeldung