• Anlanger_Engel_2.jpg
  • iphone.jpg
  • slide2.jpg

Trojanisches Markting II: Autor Roman Anlanger beim Marketing Club Salzburg, 29.4.2014

 

Auf Einladung des Marketing Clubs Salzburg (mit dem Kooperationspartner Salzburger Nachrichten) wird Anlanger am 29. April 2014 einen spannenden Vortrag zum Thema Trojanisches Marketing - Mit unkonventionellen Methoden und kleinen Budgets zum Erfolg - halten.

 

Die Idee zur Eroberung Trojas ist und bleibt genial: Nimm ein Vehikel. Fülle es mit neuen, überraschenden Inhalten. Und schon öffnen sich alle Türen. Das clevere Konzept der alten Griechen funktioniert auch im modernen Marketing.

 

So wird beispielsweise ein Musikfestival zum trojanischen Pferd, das einem konservativen Waschmittel Zugang zu einer jungen Zielgruppe verschafft. Wie man mit Hilfe solcher Verbindungen auch mit kleinem Marketingbudget große Wirkung erzielt, zeigt der Bestsellerautor Roman Anlanger beim Clubabend-Vortrag (der auf dem zweiten Teil des Buch-Bestsellers beruht) unter dem Titel:

Trojanisches Marketing II

 

Das Prinzip des „Trojanischen Marketings“ beruht auf der intelligenten Verknüpfung von Bekannten mit Neuem. Anhand von zahlreichen Praxisbeispielen wird gezeigt wie diese Grundidee mit Leben gefüllt werden kann…

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


Empfehlen Sie diesen Artikel weiter


Newsletter Anmeldung