• Anlanger_Engel_2.jpg
  • iphone.jpg
  • slide2.jpg

Workshop: Trojanisches Marketing - der einzige in Deutschland, Düsseldorf, 1.12.2014

Die Idee zur Eroberung Trojas ist und bleibt genial: Nimm ein Vehikel. Fülle es mit neuen, überraschenden Inhalten. Und schon öffnen sich alle Türen. Das clevere Konzept der alten Griechen funktioniert auch im modernen Marketing.

 

So wird beispielsweise ein Musikfestival zum trojanischen Pferd, das einem konservativen Waschmittel Zugang zu einer jungen Zielgruppe verschafft. Wie man mit Hilfe solcher Verbindungen auch mit kleinem Marketingbudget große Wirkung erzielt, zeigt der Bestsellerautor Roman Anlanger zum ersten Mal in Deutschland beim Workshop bei der Empfehlungsmarketing Akademie®.

 

Nach dem der Bestseller „Trojanisches Marketing“ das innovative Vermarktungskonzept vorgestellt hat, wurde jetzt das Erfolgsrezept weiterentwickelt. Es zeigt, wie sich mit kleinen Budgets große Marketingwirkung erzielen lässt. Freiberufler finden dabei ebenso Anregungen wie mittelständische Unternehmen und Konzerne. Dazu erhalten die Teilnehmer auch ein original „Trojanisches Zauberkartenset“!

 

Beste Tourismuswerbung: Die Steinböcke von Graubünden

 

 

Ich habe schon lange nicht mehr so eine gute und originelle touristische Werbung gesehen. Da hat sich Graubünden in der Schweiz was ganz besonderes einfallen lassen!

 

Hier noch ein weiterer Steinbock-Spot „Tendu“! & anschließend der Steinbock-Mix!

 

Erfolgswissen auf den Punkt gebracht: Im Gespräch mit Roman Anlanger

 

 

Interview mit Edith Karl (Erfolgswissen auf den Punkt gebracht): Roman Anlanger gehört zu den führenden Marketing- und Vertriebsexperten im deutschsprachigen Raum. Er ist den harten 2. Bildungsweg gegangen, hat einen Beruf erlernt und danach das Abitur ebenso nebenberuflich geschafft wie seine zwei Hochschulstudien. Daher versteht er jetzt als Studiengangsleiter für das Fachhochschulstudium „Technisches Vertriebsmanagement“ an der Fachhochschule des bfi Wien seine Studenten, die ihr Studium ebenfalls nebenberuflich absolvieren, sehr gut.

 

Kein Wunder also, dass Roman Anlanger empfiehlt, alle Zeitfresser aus seinem Leben zu verbannen, wenn man ein Ziel erreichen will. Er selbst nennt Durchhaltevermögen seine wichtigste erfolgsverantwortliche Eigenschaft.

Tag des Kunden – tolle trojanische Aktion der Wiener Apotheke Paulus – team santé

 

 

Wie man gewisse Tage (Tag des Apfels, etc.) trojanisch nutzen kann haben wir auf unserer Homepage bereits berichtet (Beitrag: Die gute Stimmung mit Trojanischem Marketing nutzen – „Tag des Apfels“). Im Buch Trojanisches Marketing II gibt es auf den Seiten 65 bis 66 umfangreiche Praxistipps, welche Tage es gibt (z.B. für Deutschland: Tag der gesunden Ernährung, 7. März oder Tag des Kaffees, am letzten Freitag im August).

 

Die Wiener Apotheke Paulus feiert am 8.10.2014 ihren ganz besonderen Tag, den Tag des Kunden. Nach dem Leitsatz der Apotheke „Erwarten Sie mehr von Ihrer Apotheke“ bedankt sich die Apotheke bei Ihren Kunden und wenn man vorbeikommt, kann man sich auch überraschen lassen. Tolle trojanische Aktion und wir gratulieren der Paulus Apotheke!

 

Workshop: Trojanisches Marketing – der einzige in Deutschland, Düsseldorf, 27.10.2014

 

Die Idee zur Eroberung Trojas ist und bleibt genial: Nimm ein Vehikel. Fülle es mit neuen, überraschenden Inhalten. Und schon öffnen sich alle Türen. Das clevere Konzept der alten Griechen funktioniert auch im modernen Marketing.

 

So wird beispielsweise ein Musikfestival zum trojanischen Pferd, das einem konservativen Waschmittel Zugang zu einer jungen Zielgruppe verschafft. Wie man mit Hilfe solcher Verbindungen auch mit kleinem Marketingbudget große Wirkung erzielt, zeigt der Bestsellerautor Roman Anlanger zum ersten Mal in Deutschland beim Workshop bei der Empfehlungsmarketing Akademie®.

 

Nach dem der Bestseller „Trojanisches Marketing“ das innovative Vermarktungskonzept vorgestellt hat, wurde jetzt das Erfolgsrezept weiterentwickelt. Es zeigt, wie sich mit kleinen Budgets große Marketingwirkung erzielen lässt. Freiberufler finden dabei ebenso Anregungen wie mittelständische Unternehmen und Konzerne. Dazu erhalten die Teilnehmer auch ein original „Trojanisches Zauberkartenset“!

 


Empfehlen Sie diesen Artikel weiter


Newsletter Anmeldung